Begegnungsclownin

Begegnungsclownin 2018-09-17T21:54:31+00:00

Speranzina ist meine Clownfigur. Sie liebt die Begegnung und ist dabei schlicht und verspielt. Speranzina setzt einen fröhlichen Farbtupfer in den Alltag und kommt gerne bei Ihnen vorbei.

Seit Dezember 2015 bin ich im Mandat bei der Stiftung Lebensfreude als Amelie unterwegs. Die gemeinnützige Stiftung fördert die Lebensfreude bei Menschen, die an einer Demenz leiden, krank, betagt oder geistig und körperlich beeinträchtigt sind, durch humor- und liebevolle Besuche von geschulten Künstlern.

Aufwand und Kosten

Ab CHF 350, je nach Aufwand und Auftrag. Dieser Preis bezieht sich auf die Buchung der Clownin Speranzina. Amelie kann ausschliesslich über die Stiftung Lebensfreude angefragt werden.

Kontaktieren Sie mich

Auch ein Clownworkshop ist für einen Fortbildungstag oder eine Teambildungstag oder -nachmittag möglich und empfehlenswert.

Aufwand und Kosten

Der genaue Preis wird auf Anfrage berechnet. Gerne schicke ich Ihnen meine Offerte zu.
Das erste Klärungs- und Auftragsgespräch ist kostenlos.

Kontaktieren Sie mich

Bildergalerie Speranzina

Bildergalerie Amelie Lebensfreude

Referenzprojekte und Stimmen zufriedener Kunden

Die etwas andere Tagung „Inklusion erleben“ vom 28. März 2018
Medienmitteilung vom 29.3.2018
Bericht zum Inklusionstag auf der Website der Heilsarmee vom 29.3.2018

Während unserem Thementag „Inklusion erleben“ half uns Speranzina, das sehr breit gefächerte Publikum von Jung bis Alt immer wieder zu einem gemeinsamen Punkt zu bringen. Dies tat sie auf ihre eigene, unaufgeregte und doch eindrückliche Art. Sie ist nicht nur eine Clownin der lauten Lacher sondern berührt die Menschen auch mit stillen Gesten. Sie hat ein außergewöhnliches Talent, Menschen miteinander zu verbinden.
Daniel Röthlisberger, Direktor Sozialwerk HQ ALS (Sozialwerk), Stiftung Heilsarmee Schweiz

Spielplatzfest vom 20. Juni 2015

Vielen lieben Dank für deinen tollen Einsatz am Samstag! Speranzina hat viele Lächeln auf kleine und grosse Gesichter gezaubert!

Nathalie Giustarini, Sozialarbeiterin in Ausbildung, Kinder- und Jugendarbeit Lerchenfeld

Grossratspräsidenten​feier vom 1. Juni 2015
Zeitungsbericht im Thuner Tagblatt, 01.6.2015

Als Clown Speranzina hat Gisella Bächli meine Feier zum Grossratspräsidium in Thun wunderbar bereichert. Sie brachte Politiker, Freunde, Verwandte und Gäste aus nah und fern zum Schmunzeln, Lachen und Mitsingen. Ja, wenn 300 Gäste „L’inverno è passato“ pfeifen, dann ist der Funken gesprungen!

Marc Jost, Grossratspräsident

Chilbi in Herz Jesu Wiedikon

Die Clownin Speranzina war ein schöner, farbiger, humorvoller, herzlicher Farbtupfer und hat sehr gut zum Anlass gepasst.

Diakon Ronald Jenny, Pfarreibeauftragter, Katholisches Pfarramt, Herz Jesu Wiedikon in Zürich

Neben den Besuchern und vielen Kindern waren auch wir voll begeistert von den Darbietungen Gisellas (Clownin Speranzina) und ihren Gehilfen. Sie haben massgeblich zum Erfolg des „Mosambik Tages“ am 23. August 2014 auf dem Aarefeldplatz beim Manor in Thun beigetragen.

Elisabeth und Walter Baumann, Missionare in Mosambik

Familiengottesdienst der Ref. Kirchgemeinde in Spiez

Speranzina war im 2. Teil des Familiengottesdienst seh-, hör- und spürbar, pointiert und feinfühlig. Es war eine natürliche Zusammenarbeit. Klein und Gross, Alt und Jung wurden von ihr begeistert.

Marianne Schmid, Pfarrerin in Spiez